Fachforum des Versandhausberaters auf der Tradeworld: Ihr erfolgsentscheidender...

Fachforum des Versandhausberaters auf der Tradeworld: Ihr erfolgsentscheidender Vorteil auf der letzten Meile

Wunsch und Realität liegen in der eCommerce-Logistik manchmal sehr weit voneinander entfernt. Das sich mittlerweile 32% der Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland laut des Digitalverbands Bitkom vorstellen können, Pakete künftig per Roboter zugestellt zu bekommen, zeigt eine deutliche Tendenz für die letzte Meile. Dementsprechend war auch das Thema des Tradeworld-Forums, das der Versandhausberater am Mittwoch, den 15.3. ganz unter das Motto letzte Meile gestellt, stark besucht.

Ob Drohnen, Listenfahrräder, Paketstationen, City-Lager oder Roboter die letzte Meile hat einen enormen technischen Sprung gemacht. Durch den anhaltenden Online-Boom (+10,8%) wird der Druck auf die letzte Meile enorm erhöht. Denn das Wachstum im Online- und Versandhandel soll bis 2030 weitergehen und dann die Paketzustellungen auf 400 Millionen deutschlandweit ansteigen, so die Zukunftsstudie "Logistik auf der letzten Meile" von ZF und dem Fraunhofer IML. Mit smarten Zustelllösungen und technischen Neuerungen reagiert die Branche. 

Lokale Distributionszentren, Netzwerke von City-Lagern bieten bereits jetzt die Möglichkeit der tagesgleichen oder die Lieferung innerhalb vom Kunden ausgewählter Wunsch-Zeitfenster. Aber es eröffnet sich mit diesem Kundenbedürfnissen immer weiter die Schere zwischen Bedürfnis und Kosten für den Versender. 

Beim Fachforum des Versandhausberaters stellten Prof. Dr. Bogdanski von der Technischen Hochschule Nürnberg, Bernd Kratz Geschäftsführer der EMA Consulting GmbH und Gesellschafter des IDIH, Denis Niezgoda vom DHL-Innovation-Center und Michael Löhr Geschäftsführer der Tiramizoo GmbH gemeinsam mit der Chefredakteurin des Versandhausberaters, Barbara Bergmann die Herausforderungen, die neuesten technischen Sprünge und die Chancen auf der letzten Meile vor. 

Die entsprechenden Inhalte der Präsentationen werden den Lesern des Versandhausberaters in der nächsten Ausgabe inkl. der Kontaktmöglichkeit zu den Referenten zur Verfügung gestellt. 

Wenn Sie noch kein Leser sind, können Sie dies ganz leicht und risikolos hier ändern. 

Fachforum - Die letzte Meile

Michael Löhr, Denis Niezgoda, Bernd Kratz, Prof. Dr. Bogdanski, Barbara Bergmann (von links nach rechts), Quelle: Der Versandhausberater

 

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen







Warum stellen wir so dumme Fragen?
X

Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie beispielsweise nach dem Nachnamen unsereres Chefredakteurs und Blogautors Michael Jansen fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Top-Sponsor

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Sponsoren

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

Versandhausberater E-Letter