Herzlich Willkommen im Blog des Versandhausberaters

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen im Blog des Versandhausberaters. Hier finden Sie täglich, ja fast stündlich die aktuellen Nachrichten: Personalien, Bilanzen und Unternehmensverkäufen über Logistik, Marketing bis hin zu Recht. Kurz: Alles, was aktuell an News durch die Branche geht. 

Ihr Michael Jansen

P.S. Sie möchten mehr über die Hintergründe erfahren? Dann testen Sie jetzt ganze 30 Tage den Versandhausberater kostenlos!

Top-Sponsor

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Ulf Cronenberg - der neue Neckermann :-)

Ulf Cronenberg - der neue Neckermann :-)

Twittern konnte ich es schon frühzeitig, nun der obligatorische Blogeintrag: Ulf Cronenberg übernimmt die Marketing-Geschäftsführung bei neckermann.de. Und vielleicht auch den Vorsitz der Geschäftsleitung?

Wenn man sich in den vergangenen Monaten umgehört hat, waren die Meinungen sehr eindeutig: Zu neckermann.de gehe nur, wer anderswo nichts unterkomme oder entsprechend gut abgesichert sei. Da wird die Auswahl an Profis schnell dünn.

Für neckermann.de also ein Glücksfall, dass Cronenberg seit vergangenem Herbst ohne Druck nach einem neuen Engagement suchen konnte.

 

  • Ulla Popken hatte er sehr gut im Griff und konnte ein Unternehmen an die zweite Inhaber-Generation übergeben, das in Katalog und Filialen seine Positionierung international gefunden hatte. Und große Größen sind ein wichtiges Thema für neckermann.de. Die Hoffnung nahe gelegener Wettbewerber, Happy Size auskaufen zu können, dürfte erstmal begraben werden.
  • Davor war er bei "Uncle Sam" in einem ganz anderen, aber für neckermann.de nicht unwichtigen Segment aktiv: Der jungen sportiven Mode.
  • Und für neckermann.de auch nicht unwichtig: Ganz am Anfang hat er den Versandhandel bei Otto kennengelernt, dem modischsten Universalversender.

Cronenberg ist ein Vollblut-Versender. Und er hat durch die Aufgaben bei Ulla Popken Einzelhandel aus der Rundum-Sicht kennengelernt. Zuletzt hat er nicht ohne Grund als Berater dem neuen Klingel-Chef Dirk Hauke zur Seite gestanden.

Ist damit alles gesagt? Noch nicht ganz. Ulf Cronenberg hat nämlich bisher immer mit Inhaber-geführten Unternehmen zu tun gehabt. Die Zeiten Josef Neckermanns aber sind bei neckermann.de lange vorbei. Zu hoffen ist, dass Sun Capital mit Ulf Cronenberg länger Geduld hat als mit Martin Lenz.

Cronenberg hatte bisher auch noch nicht mit Sanierungsfällen zu tun, und bei neckermann.de herrscht immer noch scharfer Sparzwang.

Schließlich ist Cronenberg ein Multichannel-Händler, dessen Unternehmen bisher nicht in einem massiven Online-Wettbewerb standen. Hier ist Cronenberg auf die Mitarbeiter im Online-Marketing wie Markus Schilling, Daniel Münster und andere Gestalter der "e-driven company" neckermann.de angewiesen. Gut, dass die noch nicht alle das Boot verlassen haben. Der Aderlass der letzten Monate war gewaltig. 

Dennoch ist klar: Cronenberg ist ein Hoffnungsträger für neckermann.de. Und das ist allemal ein guter Start in ein bitterschweres Jahr.

 

Kommentare

Denise schreibt am 22.06.10 11:13:
^guten tag
ich wollte sie gern persöhnlich davon in kenntniss setzen das ich bei einen neckermann gewinnspiel bzw.rubbellos gewonnen hab.Zu gewinnen gab es eine nintendo wii mit 4 kontrollern.dies ist mitlerweile ca.3 monate her ich habe mehrer male telefonischen kontakt.mir wurde bis heute noch kein gewinn zugestellt.den abschnitt des loses hatte ich schon an neckermann geschickt.mir wurde dann ein brief geschrieben ich solle das los einschicken.
ich bin jetzt schon zeit einigen jahren neckermann kunde und bin sehr enttäuscht über die kundenbetreuung und gewinn zustellung.da die anderen versuche etwas zu erreichen gescheitert sind dachte ich dies wäre der beste weg.ich hoffe sie werden oder können dagegen etwas unternehmen.ich bedanke mich recht herzlich
mit freundlichen grüßen
Vjekoslav schreibt am 22.06.11 17:27:
Sehr geehrter Herr Cronenberg,
mir ist gerade aufgefallen das Sie kein Iphone App haben für Ihren Katalog Neckermann. Wir sind ein kleines Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von solchen Apps befasst. Bei Interesse bitte melden Sie sich doch bei mir.

Mit freundlichen Grüßen,
Vjekoslav Goronja
Detlef schreibt am 12.01.12 18:05:
Hallo!

Was macht denn Euer Glücksfall "Mr. Neckermann" im Jahr 2012???

Beste Grüße,

Detlef
Somebody schreibt am 19.07.12 12:48:
Da ich gerade Herrn Cronenberg von anderer Stelle aus gegooglet habe:
Antwort für "Detlef":
Jetzt ist er Geschäftsführer im DISCOVERY24-Onlineshop, der offenbar auch unter "meinpaket.de" firmiert..Auf der neckermann-Seite ist er allerdings ebenfalls noch immer als Geschäftsführer genannt..Tja, ein zweites Standbein (und ´ne Krücke nebenbei) kann in diesen Zeiten nicht schaden..;-)
Somebody schreibt am 19.07.12 12:58:
Nachtrag:
Bin offenbar auf ältere neckermann-Seite gegooglet - auf der aktuellen ist er bereits NICHT mehr genannt! Hat sich also rechtzeitig vor Insolvenzantrag des Unternehmens abgesetzt..

Kommentar hinzufügen







Warum stellen wir so dumme Fragen?
X

Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie beispielsweise nach dem Nachnamen unsereres Chefredakteurs und Blogautors Michael Jansen fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Sponsoren

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

Versandhausberater E-Letter