Elektronik-Handel: GetGoods will Cyberport überholen

Elektronik-Handel: GetGoods will Cyberport überholen

Versandhausberater Nr. 27 / 2012 | Redaktion Versandhausberater

Die auf den Verkauf von Handys, Notebooks und PCs spezialisierte GetGoods AG will im laufenden Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von insgesamt über 400 Mio. Euro erzielen. Branchen-Insider halten sogar für realistisch, dass der Elektronik-Spezialist in diesem Jahr auch an der 500-Millionen-Marke kratzt.

So investiert das Unternehmen seit kurzem beispielsweise in großem Stil in originelle Produktvideos, was dem Versender wertvolle Alleinstellungsmerkmale verschafft und bereits heute zu steigenden Wiederkehrraten und längerer Verweildauer der Kunden in den Shops von GetGoods führt (s. Ausgabe 20/2012). Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte GetGoods daher im laufenden Geschäftsjahr 2012 die Umsätze von Konkurrent Cyberport toppen, der im vergangenen Jahr ca. 364 Mio. Euro Umsatz erzielen konnte (siehe Tabelle).

Die GetGoods AG wiederum kam 2011 auf 317 Mio. Euro Gesamtumsatz, der über verschiedene Online-Shops (GetGoods.de, Handyshop.de, HOH.de), mehrere Vertriebskanäle (eBay, Amazon) und das B2B-Geschäft erwirtschaftet wurde. Organisch gewachsen ist das Unternehmen allerdings nur in Teilen. So wurde im vergangenen Sommer der Shop HOH.de (Home of Hardware) gekauft, dessen Umsätze seit August 2011 in die Bilanz von GetGoods einfließen. Gewachsen ist das Unternehmen, da verstärkt Branding sowie SEM und SEO investiert wird. Auf diese Weise gewinnen die Shop-Marken der GetGoods AG im Web zunehmend an Sichtbarkeit bei Kunden.

Die größten Elektronik-Shops

HändlerUmsatz 2011
Notebooksbilliger.de465 Mio. Euro
Redcoon432 Mio. Euro
Cyberport364 Mio. Euro
GetGoods AG317 Mio. Euro

 

 

Der Versandhausberater

Barbara Bergmann
Chefredakteurin
"Der Versandhausberater"

Kritisch. Kompetent. Kompakt.

Der „Versandhausberater“ stellt jede Woche alle wirklich relevanten Nachrichten für Sie zusammen und analysiert dabei Trends und neue Geschäftsmodelle im interaktiven Versandhandel. Der "Versandhausberater" liefert damit fundiertes Praxis-Know-how und wertvolle Strategieberatung für E-Commerce-Anbieter und Multichannel-Händler.

Abonnenten profitieren von Insider-Wissen, kostenfreien Serviceleistungen und deutlichen Rabatten für Seminare unserer Versandhandelsakademie.

Jetzt gratis testen und Probe-Abo anfordern!

X

Den "Versandhausberater" gratis probelesen - jetzt anfordern!

Vertrauensgarantie

Ich teste den Versandhausberater kostenlos und völlig ohne Risiko:

  • 4 Ausgaben gratis zum Testen
  • 30 Tage Zugang zu allen Onlineservices inkl. Archiv
  • danach pro Ausgabe für 14,97 (inkl. Versand, zzgl. USt.)
  • der Versandhausberater erscheint wöchentlich am Freitag
  • der Bezug kann jederzeit mit Monatsfrist beendet werden, kurze Mitteilung genügt: "Der Versandhausberater", Koblenzer Str. 99, 53177 Bonn
  • Die 4 Gratis-Ausgaben darf ich in jedem Fall behalten
   
 
 
 
 
 
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst: Datenschutz
135221

Als Abonnent des Versandhausberaters profitieren Sie außerdem von folgenden Vorteilen:

  • Rabatt: 200 € Rabatt für jeden Mitarbeiter Ihrer Firma auf die Teilnahmegebühr an der jährlichen NEOCOM (ehemals Deutscher Versandhandelskongress) in Wiesbaden
  • Rabatt: Für die exklusiven Praxis-Seminare des "Versandhausberaters" erhält jeder Mitarbeiter Ihrer Firma 100 € Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
  • Kostenlos: Sie erhalten freien Zugang zu unserem Online-Archiv und auf alle Services unseres Onlineportals: Aktuelle Ausgabe, Archiv, Videos, Fachartikel, Praxistipps, Blog u.v.m.
  • Vorteil: Das Verzeichnis des Versandhandels, das Who-is-who der Branche, bekommen Leser des "Versandhausberaters" zum Vorzugspreis.
  • Kostenlos: 6 umfangreiche Spezial-Ausgaben zu aktuellen Branchenthemen.
  • Kostenlos: Das jährliche Ranking der Top 100 Versandhandels- unternehmen Deutschlands nach Umsätzen.
  • Vorteil: Auch für aussagekräftige Branchenstudien handeln wir mit Partnern besondere Angebote für Abonnenten aus.

Versandhausberater E-Letter

Veranstaltungen

Der „Versandhausberater“ bietet regelmäßig exklusive Praxis-Seminare rund um die Themen Kataloggestaltung, Onlineshop-Optimierung, Versandhandelsrecht und Social Media an.

Für Informationen zu den nächsten aktuellen Terminen und der Möglichkeit, unsere Referenten für eine Inhouse-Schulung zu buchen, wenden Sie sich bitte an Barbara Bergmann, .