Nachrichten aus dem Versandhandel
Der Gewinnerkatalog von Grüne Erde (Bild: Quelle: Grüne Erde GmbH; Scan: Versandhausberater)
Bild: Quelle: Grüne Erde GmbH; Scan: Versandhausberater
Der Gewinnerkatalog von Grüne Erde
(Bild:Quelle: Grüne Erde GmbH; Scan: Versandhausberater)

Grüne Erde steigert Umsatz

15.09.2020 - Crosschannel-Händler Grüne Erde - unser Gewinner 'Katalog des Jahres 2020 - schließt sein Wirtschaftsjahr mit einem Gesamtumsatz von rund 66 Millionen Euro ab. Das entspricht einem Wachstum um 16,4 Prozent zum Vorjahr. Der Onlineshop wuchs doppelt so schnell.

von Joachim Graf

Trotz der Einschränkungen durch Covid-19 erreicht der Öko-Pionier aus dem oberösterreichischen Almtal ein deutliches Umsatzwachstum. Grüne Erde führt die Steigerung auf starke Interesse der Konsumenten an ökologischen, regionalen und fairen Qualitätsprodukten zurück. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 - das bis zum 1. August geht - konnten alle Grüne Erde-Sortimente (Möbel, Schlafen, Heimtextilien, Naturmode und Naturkosmetik) eine deutliche Steigerung vorweisen. Besonders in der durch den Corona-Virus beeinflussten Zeit, die viele Menschen im eigenen Zuhause verbringen, wurden Grüne Erde-Produkte aus den Bereichen Wohnen und Schlafen stark nachgefragt und sind im gesamten Jahresverlauf um rund 22 Prozent gewachsen.

Das positive Wirtschaftsjahr wurde trotz der zeitweisen Schließungen der 14 Stores in Österreich und Deutschland erreicht. Aufgrund der deutlich angestiegenen Auftragseingänge im E-Commerce und im telefonischen Kundenservice, konnte ein Großteil der für die Stores geplanten Umsätze aufgefangen werden. Im Durchschnitt wurden während des Lockdowns ca. 1.000 Pakete täglich an Kunden ausgeliefert, das waren ca. 40 Prozent mehr als im letzten Jahr. Der Onlineshop Grueneerde.com weist eine Umsatzsteigerung von 38,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus. in der Kategorie 'Regionale Wertschaffung' nominiert.

Mehr zum Thema:
Erwähnte Unternehmen

grueneerde.com