Webinare
Demnächst:
 (Bild: padrinan / Pixabay)
Bild: padrinan / Pixabay

25. Januar 2022 bis 26. Januar 2022

Tools 2022 - Virtuelle Kongressmesse für Software, Services und Tools für digitales Business

Welche Softwarelösungen, Services und Tools helfen im härter werdenden Wettbewerb in E-Commerce und Marketing tatsächlich? Die virtuelle Kongressmesse 'Tools 22' liefert komprimiert Insights, wie Sie 2022 Ihre Arbeit erleichtern, eine ganzheitliche Kundensicht erfolgreich installieren, Kanäle erfolgreicher bespielen und Ihren Gewinn erhöhen können.

Ausgewiesene Experten und Praktiker liefern Ihnen live Insights aus dem Projektalltag, zeigen innovative Lösungen und verraten, worauf Sie bei Ihren strategischen Entscheidungen achten müssen. In den Expertenforen erfahren Sie zusätzlich hochkomprimierte Fachinformation.

Das Programm:

Tag 1: Tools 2022 - Virtuelle Kongressmesse für Software, Services und Tools für digitales Business

Dienstag, 25.01.2022

09:30
bis 10:00

Wo die Software-Reise 2022 hingehen wird

Joachim Graf, iBusiness.de
(Bild:Michael Poganiatz)
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber des Zukunftsforschungs-Thinktank iBusiness sowie der Fachmedien ONEtoONE und Versandhausberater.

Wo geht die Reise hin bei Software und Tools für E-Commerce und Marketing? Zukunftsforscher Joachim Graf liefert strategische Guidelines, operative Erkenntnisse und Entwicklungsperspektiven für das Jahr 2022 und darüber hinaus. Sowie sieben TOTAL lustige Katzenbilder.

10:05
bis 10:35

Erfolgskanal Online-Marktplätze - Wie Sie von tiefer SAP-Integration profitieren

Laura Warnow, FIS Informationssysteme und Consulting GmbH (Bild: Laura Warnow)
Laura Warnow, FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
(Bild:Laura Warnow)
Referentin: Laura Warnow (FIS Informationssysteme und Consulting GmbH)

Laura Warnow ist im Vertriebsinnendienst im Bereich Customer Experience bei der FIS Informationssysteme und Consulting GmbH tätig. Sie ist Ihre Ansprechpartnerin für FIS/TradeFlex - die umfassende Marktplatz-Lösung für SAP-Anwender - sowie zu Themen rund um die Customer Experience mit SAP. Ihr Augenmerk legt Laura Warnow auf ganzheitliche CX- und Marktplatz-Strategien, die auch die zugehörigen Prozesse im SAP ERP-System optimal einbeziehen.

Online-Marktplätze sind der Erfolgskanal im E-Commerce! Die FIS-Expertin Laura Warnow zeigt, wie sich der Verkauf auf Marktplätzen -- vom Angebot, über die Bestellung bis zur Zahlungsabwicklung -- durchgängig automatisieren lässt und worauf es bei der Wahl einer passgenauen Middleware ankommt. Erfahren Sie, warum die Integration zwischen dem SAP-System und den Online-Marktplätzen entscheidend ist und nahtlose Prozesse einen echten Wettbewerbsvorteil darstellen.

10:40
bis 11:10

Product Experience Management - Mit Highspeed zum perfekten Produkterlebnis

Eric Dreyer, eggheads GmbH
(Bild:Eric Dreyer)
Referent: Eric Dreyer (eggheads GmbH)

Eric Dreyer brennt als Head of Product Management and Quality dafür, Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln, damit Produkte jeder Branche digital perfekt in Szene gesetzt werden. Dabei betrachtet er immer das große Ganze: Die Anforderungen der Kunden, innovative Strategien sowie die aktuelle Wettbewerbs- und Marktsituation.

Eines ist heute sicher: Onlinekunden wünschen eine möglichst authentische Vorstellung eines Produkts, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können. In dieser Session zeigen wir Ihnen, welche Prinzipien und Lösungsansätze Sie dabei unterstützen, Ihre Produktdaten wirkungsvoll zu nutzen und einzusetzen - für überzeugende Produkterlebnisse und einen Turbo-Boost Ihrer Wettbewerbsstärke.

11:15
bis 11:45

Best Practice für digitales Übersetzungsmanagement

Christian Weih-Sum, Across Systems GmbH
(Bild:Across Systems GmbH)
Referent: Christian Weih-Sum (Across Systems GmbH)

Christian Weih-Sum studierte Anglistik an der Universität Mannheim. Als Mitglied des Management Boards bei Across Systems trägt er maßgeblich zur Unternehmens- und Produktentwicklung bei. Außerdem berät er Kunden zu Sprachtechnologie, Übersetzungsworkflows und integrierten Lösungen beispielsweise für maschinelle Übersetzung.

Die Kunden in ihrer Muttersprache anzusprechen ist im Jahr 2022 eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Das Thema Übersetzungen im betrieblichen Alltag unterzubringen und zu organisieren gestaltet sich dagegen oft schwierig. Viele Unternehmen gehen Kompromisse in den Abläufen ein oder sourcen komplett aus. Zu hohe Kosten, schlechte Qualität und unerwünschte Abhängigkeiten sind die Folge.

Der Vortrag zeigt anhand von drei unterschiedlichen Best Practise-Beispielen, wie Unternehmen mit digitalem Übersetzungsmanagement deutlich besser und schneller in den Sprachen ihrer Kunden kommunizieren können.

Es gibt Tools und Best Practise, mit denen Unternehmen das Übersetzungsmanagement deutlich effizienter gestalten können. Gerade mit und durch den richtigen Einsatz künstlicher Intelligenz.

11:45
bis 12:30

Mittagspause

Expertenforum »Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb« im Rahmen der Tools 2022

 (Bild: gapiw / pixabay)
Bild: gapiw / Pixabay

12:30
bis 12:55

Wie die Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb funktioniert

Joachim Graf, iBusiness.de
(Bild:Michael Poganiatz)
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber des Zukunftsforschungs-Thinktank iBusiness sowie der Fachmedien ONEtoONE und Versandhausberater.

Kaum etwas digitalisiert sich aktuell so schnell wie Marketing und Vertrieb. Zukunftsforscher Joachim Graf zeigt, wo die Veränderungen greifen, welche Chancen es gibt - man Fallstricke meistert.

13:00
bis 13:30

Lead to Opportunity: Wie Sie mit Systemintegration die volle CRM-Power nutzen

Patrick Bleckwehl, FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
(Bild:Patrick Bleckwehl)
Referent: Patrick Bleckwehl (FIS Informationssysteme und Consulting GmbH)

Patrick Bleckwehl berät Kunden ganzheitlich zu SAP-Lösungen für Marketing, Sales, E-Commerce und Service. Mit mehr als 12 Jahren Erfahrung im Vertrieb berichtet er aus erster Hand über die Herausforderungen im modernen Vertrieb und wie Unternehmen diese mit digitalen Prozessen und Systemintegration bewältigen.

Wie nutze ich LinkedIn, Microsoft Teams und Co. in der Kundenakquise?
Anhand eines Praxisbeispiels zeigt der FIS-Experte Patrick Bleckwehl, wie Sie den Lead-to-Opportunity-Prozess ganzheitlich im CRM-System abbilden. Vom Marketing Qualified Lead bis zur Angebotserstellung erfahren Sie, wie Sie durch die Integration von Social Media und Collaboration-Tools Verkaufschancen einfacher qualifizieren und Interessenten den bestmöglichen Service bieten.

13:35
bis 14:05

Neuer Trend: Datengestütztes Content-Marketing

Thomas Ottersbach, PageRangers GmbH (Bild: PageRangers GmbH)
Bild: PageRangers GmbH
Thomas Ottersbach, PageRangers GmbH
(Bild:PageRangers GmbH)
Referent: Thomas Ottersbach (PageRangers GmbH)

Thomas Ottersbach ist geschäftsführender Gesellschafter der PageRangers GmbH. Mit seinem Unternehmen bietet er ein SEO- und Content Tool, um gezielt mehr Sichtbarkeit bei Google aufzubauen. Thomas Ottersbach ist seit fast zwei Jahrzehnten im Online-Business tätig und hat zuvor einige Unternehmen im Online-Business aufgebaut und erfolgreich verkauft.

Die Vorbereitung ist das A und O, wenn der Inhalt perfekt auf die Zielgruppe und die Anforderungen, die Google an uns stellt, abgestimmt sein soll. Der Vortrag zeigt, wie sie die Arbeit des internes Content-Marketing inklusive externer Autoren und Agenturen organisieren und datengestützt teilautomatisieren. Sie erfahren, wie Sie Routinearbeiten rationalisieren, Ihren Content-Output steigern und dafür sorgen, dass alle Autoren SEO-konform schreiben - auch wenn sie nicht SEO-geschult sind. Zehn Tipps, für nachhaltige SEO-Sichtbarkeit Ihres Contents runden diesen praxisorientierten Vortrag ab.

14:10
bis 14:40

Content darf kein Selbstzweck sein

Andreas Eisemann, contentbird GmbH (Bild: contentbird GmbH)
Andreas Eisemann, contentbird GmbH
(Bild:contentbird GmbH)
Referent: Andreas Eisemann (contentbird GmbH)

Andreas Eisemann, Chief Revenue Officer von contentbird, hat über 10 Jahre Erfahrung in der Skalierung komplexer SaaS-Lösungen. Als CRO bei contentbird treibt er Innovation und Produktentwicklung voran, entwickelt Produkt-Mehrwerte entlang der gesamten Customer Journey und macht so Content Marketing für Unternehmen noch erfolgreicher. Andreas hat sich schon immer mit B2B-Lead-Generierung und Conversion in der Customer Journey befasst und kennt die Herausforderungen genau, die mit Content Conversion einhergehen.

Unternehmen investieren viel Mühe und Ressourcen in die Erstellung digitaler Inhalte, um Besucher auf ihre Websites und in Online Shops zu locken und zu konvertieren. Da nicht jeder Website-Besucher oder Leser eine unmittelbare Kaufabsicht hat, müssen Marketing-Experten kreative Lösungen finden, um Content in der Customer Journey von Anfang an umsatzfördernd einzusetzen und einen hohen Content-ROI zu erzielen. Andreas Eisemann, Chief Revenue Officer der Content Marketing Software von contentbird, wird anhand spannender Anwendungsfälle aufzeigen, wie Unternehmen dies mit ihren digitalen Inhalten erreichen können.

14:45
bis 15:15

Abschlussplenum: Ist die Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb auf dem richtigen Weg?

Referenten: Patrick Bleckwehl (FIS Informationssysteme und Consulting GmbH), Thomas Ottersbach (PageRangers GmbH), Andreas Eisemann (contentbird GmbH)

Alle Referenten des Expertenforums "Digitale Transformation in Marketing und Vertrieb" diskutieren mit den Teilnehmenden.

Tag 2: Tools 2022 - Virtuelle Kongressmesse für Software, Services und Tools für digitales Business

Mittwoch, 26.01.2022

09:15
bis 09:25

Einführung in den 2. Tag der Tools 2022

Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: Timo Bierbaum)
Bild: Timo Bierbaum
Sebastian Halm, iBusiness.de
(Bild:Timo Bierbaum)
Referent: Sebastian Halm (iBusiness.de)

Zusammenfassung des ersten Kongresstags.

09:30
bis 10:00

Erfolgreiche Vertriebsdigitalisierung im B2B am Beispiel Duscholux

Dr.-Ing. Christoph Brandt, myview systems GmbH
(Bild:myview systems GmbH)
Referent: Dr.-Ing. Christoph Brandt (myview systems GmbH)

Dr.-Ing. Christoph Brandt ist seit 2004 geschäftsführender Gesellschafter der myview systems GmbH und verantwortet das Geschäftsfeld B2B-Anwendungsentwicklung.
Davor war er in verschiedenen Positionen als Berater, Projektleiter und Key Account Manager in PIM- und B2B-Softwareprojekten für Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen tätig. Er studierte an der Technischen Universität Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen im Schwerpunkt Elektrotechnik und Informationstechnik und promovierte am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn im Bereich rechnerintegrierte Produktion.

Die digitale Transformation verändert das B2B-Geschäft rasant. Insbesondere der Vertrieb von Industriegütern steht vor der Herausforderung, digitale Kanäle sinnvoll in das eigene Vertriebssystem zu integrieren. Das Potential der Digitalisierung lässt sich dabei nur nutzen, wenn Prozesse neu gedacht werden. Mit einer geeigneten Strategie, den richtigen Werkzeugen und dem Mut über den eigenen Tellerrand zu schauen, kann dies gelingen.
Duscholux, führender Hersteller von Badlösungen in der Sanitärbranche, ist diesen Weg gegangen. Das Ergebnis ist eine gut durchdachte CPQ (Configure Proce Quote) Lösung, die ausgesuchte Premiumpartner aus dem Fachhandwerk bei der Beratung, der Angebotserstellung bis hin zur vor Ort Montage der zu verbauenden Produkte unterstützt.
Dr.-Ing. Christoph Brandt gewährt Ihnen Einblicke in dieses Projekt und steht für Ihre Fragen zur Verfügung

10:05
bis 10:35

Wirksame Spots - worauf es ankommt & wie es effizient via Crowd geht

Thomas Braun, SPOTROCKER GMBH
(Bild:Thomas Braun)
Referent: Thomas Braun (SPOTROCKER GMBH)

Thomas Braun ist Gründer und Geschäftsführer von SPOTROCKER.DE, dem Portal für Crowd Created Advertising, auf dem kreative User vielfältige, briefing-konforme Spots, Bilder, Memes & Co. explizit für Brands produzieren, bewerten und verbreiten - hochwertig, authentisch, wirksam und hocheffizient.

Er hat seine Expertise in Marketing und Vertrieb durch verschiedene Positionen, Projekte und Ausbildungen aufgebaut. Die Marketing- bzw. Werbe-Branche kennt er von der Pike auf und vor allem von beiden Seiten - d.h., als Kreativer und als Kunde.

Marketer, Brand Manager & Co. stehen vor der gleichen Herausforderung - nämlich wirksamen Werbe-Content zu produzieren - und das eigentlich am laufenden Band. Dass das oftmals nicht gelingt, hat verschiedene Gründe - bspw. fehlende Zeit, Ideen, Ressourcen, Knowhow - insbesondere im Falle von Videos bzw. Spots. Aber oftmals scheint alles vorhanden zu sein und dennoch funktioniert es nicht gut.

Es stellt sich also die Frage, worauf es bei Werbe-Content bzw. Spots wirklich ankommt und wie man effizient wirksame Spots & Co. generiert - und das bedeutet primär: kreiert und produziert. Thomas Braun von SPOTROCKER gibt konkrete Antworten, Tipps & Co. und zeigt Praxisbeispiele, die über einen besonderen, offenen Weg vollständig kreiert und produziert sowie initial getestet und verbreitet wurden: Crowd Created Advertising.

10:40
bis 11:10

Zwei Dinge um Ihr Contactcenter erfolgreich einzusetzen (und ein drittes)

Kai Nörtemann, infinIT.cx GmbH
(Bild:infinIT.cx GmbH)
Quirin Plenk, infinIT.cx GmbH (Bild: infinIT.cx GmbH)
Quirin Plenk, infinIT.cx GmbH
(Bild:infinIT.cx GmbH)
Referenten: Quirin Plenk (infinIT.cx GmbH), Kai Nörtemann (infinIT.cx GmbH)

Kai Nörtemann (Marketing & Kommunikation @ infinit.cx) arbeitet seit über 20 Jahren in der Contactcenter-Branche. Als Analyst, Blogger und Speaker setzt er sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Digitalen Transformation in Kundenservice und Customer Experience auseinander. Eigenständig denkende und handelnde Menschen sieht der Diplom-Physiker als Schlüssel zu gelungenen Kundenerlebnissen und wirklichem Fortschritt an. Er moderiert die infinit.cx BoXenstopps - No-Bullshit Impulse & Expertenrunden für Entscheider in Kundenservice & Customer Experience.

Sie müssen etwas tun: Kunden und Konkurrenz drängen Sie dazu. Aber was ist der nächste Schritt? Wäre eine neue Software die Lösung, eine (noch) bessere Integration oder was ganz anderes? Wie behalten Sie neben den stets drängenden operativen Zielen die übergeordnete Vision im Blick und handeln zuverlässig danach?

In dem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer »Landkarte« besser durch notwendige Veränderungen in Business und Technologie navigieren.
Er zeigt, welche grundlegenden Eigenschaften der eingesetzten Technologie für Omnikanal-Kundenkommunikation essentiell für die Navigierbarkeit Ihres Business sind und was für Konsequenzen das für die kontinuierliche Umsetzung hat.

11:15
bis 11:45

Abschlussplenum: Zwischen Best Breed und integrierten Systemen: Wo geht die Tool-Entwicklung hin?

Referenten: Dr.-Ing. Christoph Brandt (myview systems GmbH), Thomas Braun (SPOTROCKER GMBH), Quirin Plenk (infinIT.cx GmbH), Christian Weih-Sum (Across Systems GmbH), Laura Warnow (FIS Informationssysteme und Consulting GmbH), Eric Dreyer (eggheads GmbH)

Alle Referentinnen und Referenten der "Tools 2022 - Virtuelle Kongressmesse für Software, Services und Tools für digitales Business" diskutieren mit den Teilnehmenden über die Trends in der Tool-Entwicklung.

11:45
bis 13:00

Mittagspause - Im Anschluss folgt ab 13.00 Uhr das Digitale Expertenforum Katalog mit Verleihung des Awards 'Katalog des Jahres'.

So funktioniert die Virtuelle Kongressmesse unter HTML5:
Starten Sie einfach den Link in Ihrem Browser. Sie müssen nichts herunterladen, kein Plugin installieren und sich durch keine aufwendigen Anmeldeprozeduren quälen.
Übrigens: Sie müssen auch nicht die gesamte Kongressmesse lang präsent sein (es sei denn, Sie wollen das). Wir informieren Sie jeweils rechtzeitig, wenn ein Vortrag startet, den Sie als interessant markiert haben. So können Sie an der 'Tools 2022' direkt an Ihrem Bildschirm teilnehmen - und weiterhin Ihrem Tagesgeschäft nachgehen.

Wer sollte teilnehmen:

Entscheider in Onlineshops, ECommerce-Verantwortliche, Marketingverantwortliche

Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr.

Die Webinare sind, soweit nicht anders angegeben, kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.