Nachrichten aus dem Versandhandel
 (Bild: geralt/ Pixabay)
Bild: geralt/ Pixabay

Rechtstipp: Eigene Rücksendebedingungen schreiben

11.10.18 - Beim Versand kommt es häufig vor, dass Waren nach einem Widerruf gebraucht oder ohne ausreichende Frankierung zurückgesendet werden. Welche Bedingungen für die Rücksendung können Sie stellen? Wir zeigen Ihnen fünf häufige Formulierungen, die Sie NICHT schreiben sollten.

von Susanne Fricke

Inhalt für angemeldete Benutzer

Sie können diesen Beitrag als Basis-Mitglied abrufen. Die kostenlose Registrierung genügt.

Abonnenten des Versandhausberaters haben eine E-Mail mit neuen Zugangsdaten erhalten. Wenn Ihnen diese E-Mail nicht vorliegt, wenden Sie sich bitte an den Leserservice.
An diesen Gerät angemeldet bleiben
Kennwort vergessen?
Abonnieren?
Erwähnte Personen

Anne Lehmann

Erwähnte Unternehmen

trustedshops.de