Terminkalender
Swiss Payment Forum 2019 ( 11.11.2019 bis 12.11.2019  )
##template_ad_contentad##
Art der Veranstaltung: Kongress
Ort: Zürich
Datum: 11.11.2019 bis 12.11.2019
Veranstalter: Vereon AG
URL: https://www.swisspaymentforum.ch/ Relation Browser
E-Mail: info@vereon.ch
Eintritt/Gebühr: CHF 2195 exkl. MwSt.
Voranmeldung erwünscht: ja

Swiss Payment Forum 2019

Highlights der 8. Jahrestagung
- Finanztrends 2020: Potential und Grenzen der Fintech-Lizenz
- SARON als Libor Ablösung
- Payment aus Anwendersicht: Vorträge von Shell, Mövenpick, SBB und Lidl Schweiz
- Die Key Success Factors der international erfolgreichen Mobile Payment Lösungen
- Neue Chancen durch 3-D Secure
- Konvergenz zwischen in-store und eCommerce Payments

KEYNOTE: Trends and Influences within the Financial Services Industry
Damir Bogdan, Actvide AG

KEYNOTE: Vom Franken zum Bitcoin - Hat unsere Währung ausgedient?
Prof. Dr. Aleksander Berentsen, Universität Basel

Wer sich beim Swiss Payment Forum trifft:
Geschäftsführer und Führungskräfte von Kreditkarteninstituten, Payment Service Providern,
Zahlungsverkehrsabwicklern, Karten- und Chiplösungsanbietern, Mobile Network Operators, Handel und Gastronomie sowie IT-Dienstleistern und Systemanbietern aus den Bereichen:
- Zahlungsverkehr
- Zahlungsverkehrssysteme
- Zahlungsverkehrsabwicklung
- Electronic und Mobile Banking
- Global Payment
- Cash Management
- Karten und Payment
- Operational Risk Management
- Marketing / CRM
- Vertrieb
- Innovation
- Business Development

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für die Konferenz beträgt CHF 2195. Für Anwender* bieten wir einen Spezialpreis von CHF 695 an. Alle Preise verstehen sich pro Person zzgl. MwSt. Die Gebühr schließt Mittagessen, Pausenverpflegung, Networking Apéro und Erfrischungsgetränke ein.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.swisspaymentforum.ch.

* Dieser Spezialpreis wird ermöglicht durch das Engagement der Partner des Swiss Payment Forums. Tickets zu diesem Spezialpreis sind limitiert und werden nach individueller Prüfung der Voraussetzungen zugeteilt. In der Regel erhalten Anbieter von Waren und Dienstleistungen im stationären, Online- oder Versandhandel wie z.B. Einzelhandel, Gastgewerbe, Transportwesen ein Ticket, wenn sie Paymentlösungen einsetzen oder deren Einsatz in Erwägung ziehen.
Gleichzeitig laufende Veranstaltungen: