Michael Jansens Katalogrezensionen

Katalog des Jahres B2B 2024: Jungheinrich Profi Shop

07.02.2024 - Der Katalog Profi Shop von Jungheinrich präsentiert die Highlights aus dem 150.000 Artikel umfassenden Sortiment. Der E-Retailer will kein klassisches Nachschlagewerk bieten, sondern stellt seine Beratungsleistung in den Vordergrund.

von Michael Jansen

Wie bereits in den letzten Jahren ist der Wettbewerb um den 'Katalog des Jahres - Kategorie B2B' sehr sportlich, um nicht zu sagen hart umkämpft. Auch wenn die Zahl der Bewerbenden um den begehrten Award einen Tick geringer ist als im B2C-Segment - so geht es auch hier um Nuancen, um minimale Wirkfaktoren, die einen professionell gestalteten Katalog zum Sieger machen.

Das Bewerberfeld der teilnehmenden Versandhandelsunternehmen ist prominent. In der ECommerce-Branche und auch darüber hinaus sind alle Unternehmen, die ihren Katalog eingereicht haben, bekannt und anerkannt. Sie gelten als Marken für hohe Qualität. Und sie setzen Standards in ihrer Branche.

Jungheinrich gewinnt den begehrten Award 'Katalog des Jahres B2B'


Nahezu in allen Bewertungs-Kategorien erobert der 412 Seiten starke Katalog gute oder sehr gute Noten. Der Katalog 'Profi Shop' von Jungheinrich nennt sich "Highlights - Profiberatung und das Beste aus über 150.000 Artikeln". Grundsätzlich gefallen der Titel und der Untertitel. Es ist ein guter Schachzug, den Katalog auf "Highlights" zu reduzieren und im gleichen Atemzug auf insgesamt 150.000 Artikel online zu verweisen. Natürlich will die Kundschaft nur die besten Produkte aus dem riesigen Sortiment präsentiert bekommen, aber sie hat die Chance, alle zu erkunden.

Jungheinrich positioniert seinen Katalog 'Profi Shop - Highlights' als Beraterkatalog mit vielen Informationen und Tipps. (Bild: Jungheinrich Profishop)
Bild: Jungheinrich Profishop
Jungheinrich positioniert seinen Katalog 'Profi Shop - Highlights' als Beraterkatalog mit vielen Informationen und Tipps.


Der E-Retailer Jungheinrich PROFISHOP ist - wie er selbst sagt - "... ein börsennotierter Konzern mit dem Charakter eines Familienunternehmens". Das Hamburger Unternehmen blickt auf über 70 Jahre Firmengeschichte zurück und will mit dem Katalog eine Einkauf-Entscheidungshilfe bieten. Jungheinrich hat erkannt, dass wachsende, sich verändernde Sortimente, flexible Preise oder auch dynamische Lieferketten nicht nur intern, sondern auch extern bei KundInnen zu Anpassungen führen.

Nicht zuletzt aus diesem Grund hat sich der E-Retailer entschieden, statt eines Nachschlagewerks, ein im Zusammenspiel mit dem Onlineshop aktiver Begleiter und Lösungsanbieter für seine Kundschaft zu sein. Das Motto des Katalogs lautet: "Weniger Seiten - mehr Service". Liebevoll bezeichnet Geschäftsleiter Stefan Wissler das neue Printwerk Jungheinrich Profi Shop als "Beraterkatalog".

Das Werk ist von den Katalogmachenden aus Hamburg professionell gestaltet und wirksam umgesetzt. Die Grundraster eines Katalogs wie beispielsweise übersichtliche Gestaltung, einfache, informative Texte, Layoutgestaltung von Einzel- und Doppelseiten, gute Blickführung und zielführender Kaufabschluss sind professionell konzipiert. Die Übersichtlichkeit der einzelnen Produkte für EinkäuferInnen ist top.

Intelligent öffnen die ersten gut 50 Seiten das Einkäuferherz. Alle theoretischen, ungestellten Fragen werden von der internen Redaktion mustergültig beantwortet. Diese findet von Anfang an im Zusammenspiel mit der digitalen Welt statt. Dort, wo Jungheinrich zusätzliche Informationen für notwendig hält, bietet der Katalog diese per QR-Code und damit die Interaktion mit der virtuellen Infowelt an.

Besonders gefallen der Jury die bildlichen Inszenierungen. Raus aus der reinen Produktpräsentation, rein in die praktische Handhabung und in die reale Mitarbeiter-Wirklichkeit: Die Bilder zeigen Menschen, die bei der Arbeit das jeweilige Produkt anwenden.

Mit vermeintlichen Kleinigkeiten forciert der Katalog die Infodichte für EinkäuferInnen. Beispielsweise mit Informations- und Beratungs-Balken, Lese-Tipps oder auch Hinweisen wie "andere Kunden kauften auch". Hilfreich für das einkaufende Unternehmen sind gewiss auch Finanzierungs- oder Leasing-Vorschläge; öfters gibt es sogar Informationen zu Gebrauchtgeräten.

Gerade umgestellt resp. reduziert wirkt der Katalog (noch) wie ein alter, traditioneller Katalog. Aber er ist mehr als eine reine Produktshow und -präsentation. Das Cover ist wie ein seriöses Kundenmagazin designt: Zentraler Mittelpunkt ist eine Aktion - ein Mitarbeiter führt einen innovativen neuen Elektro-Schlepper. Grafisch ist das Cover gut aufgeteilt: Oben prangt der Katalogname 'Highlights' mit dem genannten Untertitel. Und im unteren Fünftel des Covers werden drei redaktionelle Know-how-Themen angeteasert. Diese Themen sind exzellent getextet inklusive vorteilsweisender Sie-Ansprache.

Typischerweise unterscheiden sich B2B- und B2C-Kataloge. Dies gilt nicht nur für die Haptik, sondern auch für die Kundenansprache und beispielsweise dafür, dass ein B2C-Katalog auf der Katalogrückseite (U4) ein bis drei letzte preisaggressive Angebote machen sollte. Der Jungheinrich Profi Shop überrascht jedoch ebenfalls mit einem letzten Verkaufsprodukt auf der U4.

 (Bild: Jungheinrich Profishop)
Bild: Jungheinrich Profishop

Die Jury war sich bei der Beurteilung des Katalogs 'Highlights' von Profi Shop Jungheinrich einig. Vom Cover bis zum letzten Punkt im Katalog spürte sie die Professionalität, das gute Handwerk sowie die Hamburger Erkenntnis, dass weniger durchaus mehr sein kann.

Hinzu kommen Aspekte wie eine exzellente Seitenführung, eine übersichtliche Gestaltung, professionelle Bilder mit Menschen, super gesetzte Wirkfaktoren und eine klare Führung der Einkaufenden zum Kaufabschluss. An einigen Stellen fehlen eine animierende, leicht verkäuferische Sprache und ein stärkerer Katalogweg zum digitalen Geschäft. Der Katalog brilliert aber als ausgereifter Katalog, der von Profis für Profis gemacht wurde.

Und der daher beim diesjährigen Award 'Katalog des Jahres - Kategorie B2B' zu Recht oben auf dem Siegertreppchen steht. Wir gratulieren herzlich!


Herausgeber: Jungheinrich Profishop AG & Co. KG
Erstveröffentlichung: 03/2023
Frequenz: jährlich
Art: Hauptkatalog
Zielgruppe: B2B-KundInnen und Potenziale